Diese Webseite verwendet Cookies

Akzeptiere die Nutzung von Cookies um alle Inhalte nutzen zu können. Du kannst der Nutzung von Cookies jederzeit in den Datenschutzeinstellungen widersprechen
Verwendung von Cookies akzeptieren

Wir fragen nach eurer Unterstützung

Das Kiiking-Jahr 2020 ist leider zu Ende, doch die Vorbereitungen für nächstes Jahr fangen nun an.

Bitte schaut Euch unsere Spendenkampagne auf Leetchi an und wir sind dankbar für jede Unterstützung in Form von Spenden oder auch der Verbreitung der Kampagne

https://www.leetchi.com/c/deutschlandweite-verbreitung-von-kiiking-der-schaukelsport-fuer-jedermann

German Kiiking Association e.V. - Challenge gravity

Entdecke das etwas andere Schaukeln

Challenge Gravity - Kiiking
Challenge Gravity - Team
Herzlich Wilkommen bei der German Kiiking Association e.V.,

erfahre hier alles zur Trendsportart Kiiking sowie unserem gemeinnützigen Verein aus Bonn. Neben vielen Infos rund um unseren Sport halten wir euch hier zu kommenden Events auf dem Laufenden. Unsere Website steht noch ganz am Anfang, soll aber nach und nach wachsen. Viele interaktive Möglichkeiten, etwa um eure persönlichen Leistungen festzuhalten und mit anderen zu teilen und vergleichen, werden folgen.

Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns, euch bald (wieder) auf der Schaukel zu begrüßen

Das ist Kiiking

Jonas E. auf der KiikKiiking bezeichnet einen Volkssport aus Estland und bedeutet ins deutsche übersetzt soviel wie Schaukeln. Im Gegensatz zur üblichen Spielplatzschaukel ist das Brett bei der Kiik an stabilen Eisenstangen befestigt. Das ermöglicht unter optimaler Durchführung die Möglichkeit, Überschläge aus körpereigener Kraft zu bewältigen.

Beim Kiiking entscheiden hauptsächlich 4 verschiedene Faktoren, ob ein Überschlag erreicht wird oder nicht. Kraft in den Armen und Beinen wird benötigt, um sich trotz Fliehkräften von etwa 3-4G aus der Hocke in den Stand zu drücken. Da es bis zum ersten Überschlag häufig auch mal 30 Schwünge braucht, ist eine ausgeprägte Ausdauer enorm wichtig. Je besser darüber hinaus die Technik ist, im optimalen Moment in die Hocke zu gehen oder sich in den Stand zu drücken, je eher wird der Überschlag in der Regel gemeistert. Nicht zu vernachlässigen ist zuletzt aber auch der Kopf, denn es kostet Überwindung, sobald sich die Füße höher als der Kopf befinden und man entgegen der Schwerkraft zügig in die Hocke gehen muss.

Das Hauptziel ist es, einen Überschlag mit einer möglichst großen Länger der Stange zu erreichen. Natürlich lassen sich auch andere "Wettbewerbe" gestalten wie die Anzahl an Überschlägen hintereinander, möglichst wenig Schwüngen bis zum ersten Überschlag oder aber die Überschläge pro Minute.

Unbedingt zu berücksichtigen ist, dass Kiiking einem körperlich viel abverlangt. Daher legen wir höchste Priorität auf die Gesundheit und erkunden uns über den körperlichen Gesundheitszustand. Der Großteil an Erwachsenen hält 1 bis 2 Minuten auf der Kiik durch, bevor die Kräfte nachlassen.

German Kiiking Association e.V. - Vereinsinfo

Challenge Gravity - VereinslogoAlles begann, als Jonas Schöne und sein Vater Rolf im April 2017 die erste Überschlagschaukel mit einem Anhänger von Estland nach Bonn geholt haben. Nur ein Jahr später gründete Jonas den ersten Kiikingverein in Deutschland, der aktuell etwa 15 Mitglieder zählt.

Gemeinsam verfolgen wir nach dem Motto Challenge Gravity das Ziel, den Sport in Deutschland zu verbreiten und den Bekanntheitsgrad zu steigern. Daher ermöglichen wir es auch Nichtmitgliedern ihr Können unter Beweis zu stellen und die Begeisterung zu wecken.

Hin und wieder veranstalten wir auch Schnupperkurse in denen wir Trainings zum Aufbau einer Kiik sowie den sicheren Befestigungstechniken anbieten.

Unterstützer und Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren und Unterstützern bedanken, ohne deren Hilfe wir vieles nicht so umsetzen könnten.

Rolf und Andrea

www.verlaufen.com - Das größte mobile Labyrinth der WeltVielen Dank an Rolf und Andrea, für Ihre finanzielle Untersützung sowie das Umfeld rund um das Labyrinth, wodurch es Kiikingfreunden an nichts fehlt.

Besucht für weitere Informationen zum Labyrinth www.verlaufen.com